Themen der Grundkurse

 

G1: Einführung in die Astrologische Psychologie

1. Die Planeten (astronomische, symbolische und psychologische Bedeutung)

2. Temperamente und Kreuze

3. Tierkreiszeichen als kosmisches Bezugssystem

4. Das Horoskop als Analogie zur Umwelt, ( z.B. das Häusersystem nach Koch)

5. Die 12 Astrologischen Häuser und ihre Bedeutung

 

1. Teil "Grundlagen der Astrologie" - auf Anfrage
2. Teil "Grundlagen der Astrologie" - auf Anfrage

 

G2: Aspekte und Deutungsgrundlagen

1. Einführung in die Astronomischen Grundlagen

2. Die Aspekte im Horoskop

3. Das Aspektbild als Ganzheit (Motivationsebene)

4. Aspektbild-Analyse

5. Einzelne Aspektfiguren und ihre psychologische Funktionsweise

1. Teil "Aspekte und Deutungsgrundlagen" - auf Anfrage

 2. Teil "Aspekte und Deutungsgrundlagen" - auf Anfrage

 

G3: Astrologisch-Psychologische Deutungsregeln

1. Wesentliche Inhalte und Gesichtspunkte der Huber-Methode

2. Die Dynamik des Häusersystems

3. Entwicklungsprozesse in der Zeichen- und Hausverschiebung

4. Die Bedeutung des AC, des Mondknotens und des Alterspunktes

5. Anwendung der 10 Deutungsregeln

 1. Teil "Astrolog.-Psycholog. Deutungsregeln" auf Anfrage

 2. Teil "Astrolog.-Psycholog. Deutungsregeln" auf Anfrage

 

G4: Horoskopaufbau „Die Persönlichkeit und ihre Integration“

1. Sonne (Denken), Mond (Fühlen), Saturn (Körper)

2. Familienmodell (Eltern- Kind-Thematik, Kindheit, Pubertät, Erwachsensein)

3. Die Integration der Persönlichkeit

4. Entwicklungspsychologie i.V. mit den Hauptplaneten, (Sonne, Mond, Saturn)

5. Kurzeinführung in die Psychosynthese

 1. Teil "Die Persönlichkeit und ihre Integration" auf Anfrage

2. Teil "Die Persönlichkeit und ihre Integration" auf Anfrage

 

G5: Alterspunkt und Lebensphasen

1. Entdeckung, Technik und Funktion des Alterspunktes (AP)

2. Die Alterspunkte durch die Häuser und Zeichen

3. Der Alterspunkt Zyklus, Primärberührungen, Halbzyklen

4. Aspekte des Alterspunktes

5. Psychologische Bedeutung der Altersprogression

 1. Teil "Alterspunkt und Lebensphasen" auf Anfrage

 2. Teil "Alterspunkt und Lebensphasen" auf Anfrage

 

G6: Deutungspraxis

In diesem Seminar wird intensiv das Deuten geübt. Es wird Gelegenheit geboten, den gelernten Stoff selbst auszuprobieren, anzuwenden und zu vertiefen.

Die Fragebögen der einzelnen Seminare werden nochmals durchgenommen,

Wissenslücken aufgefüllt, Themenbearbeitung in Gruppen,

Wiederholung: Persönlichkeitsaufbau, Familienmodell, Alterspunkt, Aspektbilder, etc.

 1. Teil "Deutungspraxis" - auf Anfrage

 2. Teil "Deutungspraxis" - auf Anfrage

 

G7: Arbeitsgruppen, Üben und Vertiefen des Lehrstoffes,

z.B. Deutungsregeln, Analyse von Horoskopen,

Klärung von noch offenen Fragen

 

Nach den G- und A-Kursen können Sie weiterhin eine Beraterausbildung von 10 Tagen durch die Internationale Akademie für Astrologische Psychologie absolvieren, durch die Sie sich dann „Astrologisch Psychologischer Berater/Beraterin“ nennen können.

Ausbildungsangebot

 

Ich biete in meiner Praxis regelmäßig G- und A-Seminare (Grund- und Aufbauseminare) an, sowie neue Ausbildungszyklen.

Feste Seminarzeiten sind jeweils samstags oder sonntags von 10 – 16 Uhr.

Termine nach Vereinbarung.

Ein Seminar der Grund- und Aufbaustufe umfasst 12 Unterrichtsstunden.

Nach Absolvierung des Grund- und Aufbaustudiums erhalten Sie ein Abschluss-Zertifikat bzw. ein Vor-Diplom .

Sie können auch einzelne Seminare besuchen.

 

Aufwand und Kosten

 

7 Grundkurse je 12 Stunden = 2 Samstage,

pro Samstag (6 Stunden) = € 70,--

(1 Grundkurs = € 140,--)